Weisheiten

Du brauchst nur zu lieben…

und alles ist Freude.  (Leo Tolstoi)

***

Der Depressive hängt in der Vergangenheit fest.

Der Ängstliche fürchtet sich vor der Zukunft.

Aber wer Spaß hat ist ganz in der Gegenwart.

(Die Heilkraft des Humors)

***

Es ist nicht leicht das Glück in sich zu finden,

doch anderswo finden wir es schon gar nicht. (Agnes Repplier)

***

Wer sich selbst erkennt, ist weise.

Wer sich selbst besiegt, ist stark.

Wer zufrieden ist, ist reich.

Wer seine Mitte nicht verliert, ist unüberwindlich.

-Laotse-

***

Unser Leben birgt viele Umwege in sich.

Die Kunst besteht darin, dabei die Landschaft zu bewundern.

(aus dem Zen-Buddhismus)

***

Plane das Schwierige da, wo es noch leicht ist!

Tue das Große da, wo es noch klein ist!

Alles Schwere auf Erden beginnt stets als Leichtes.

Alles Große Auf Erden beginnt stets als Kleines.

(aus dem Zen-Buddhismus)

***

Das Ego sagt: “Wenn alles passt, werde ich Frieden finden!”
Der Geist sagt: “Finde Frieden, dann passt alles!” -Argon Avendias-

***

Das Geheimnis der Veränderung ist,

alle Energie nicht auf die Bekämpfung des Alten zu legen,

sondern auf den Aufbau des Neuen!       -Sokrates-

***

Weise Lebensführung gelingt keinem durch Zufall.

Man muss, solange man lebt, lernen zu leben. (Seneca)

***

Und gerade dadurch – dass man sich irrt -

findet man manchmal den richtigen Weg. (Vincent von Gogh)

***

Willst du in Frieden mit dir selbst leben, versuche nicht, mehr zu sein als du bist,          aber sei das, was du bist, ganz.  (Richard Wagner)

***

Ich bat um Reichtum, um glücklich zu werden. Ich erhielt ihn nicht und wurde weise.

Ich bat um Kraft, etwas zu leisten. Ich erhielt sie nicht und lernte Gottes Hilfe zu suchen.

Ich erbat alles, um mich des Lebens zu erfreuen. Ich erhielt das Leben, um mich an allem zu erfreuen.

Ich bekam wenig von dem, was ich erbat, und doch alles, was ich erhoffte.

(Verfasser unbekannt)

***

Man sieht oft etwas hundertmal,

ehe man es zum allererstenmal wirklich sieht. (Christian Morgenstern)

***

Lebe in DANKBARKEIT und DEMUT

Immer wenn du keinen Ausweg aus einer Situation oder aus einem Gefühl siehst, so verbeuge dich
in DANKBARKET und DEMUT vor dem Leben.
Diese Gestik lässt dich jeglichen Krampf lösen und wieder zum liebevollen Weg finden.

***

Ein irischer Segenswunsch sagt:

Mögest du jeden Tag wieder dankbar mit DIR zusammenleben.

***

              Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird eines Tages Zeit haben müssen, krank zu sein.

***

Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt.

***

Das Glück deines Lebens, hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab. (Mark Aurel)

***

Liebe ist die stärkste Kraft im Universum.
Sie überwindet Zeit und Raum und Tod.

***

Es gibt nichts Gutes außer man tut es.

***

Wer für Menschen und Dinge keine Zeit aufbringt, der lebt am Leben vorbei. (Tao Chi)

***

Wenn du es eilig hast, gehe langsam.

***

Die Besinnlichkeit des Augenblicks stärkt uns für die Hektik des Alltags.

***

Grundsatz für den Umgang miteinander: Es gibt keinen Mitmenschen, von dem wir nichts lernen können. (Ernst Ferstl)

***

Skeptische Blicke finden überall Mängel. Nur vertrauensvollen Augen offenbart das Leben seine ganze Vollkommenheit. (Hans Kruppa)

***

Es ist einfacher, einen Igel von Flöhen zu befreien, als einen Menschen von seinen Vorurteilen.

***

GLÜCK

Tee mit Honig trinken und Musik hören,
Sich freuen über einen Freund, weil er sich über Kleinigkeiten freut,
Nichts wollen, wunschlos sein,
im Hier und Jetzt sein, ganz im Augenblick:
Morgen kommt zu spät, und gestern war einmal.
(Hans Kruppa)